OPC Challenge Abschlussfeier 2015

OPC Challenge Abschlussfeier 2016 – Miss Yokohama 2015/16 als Ehrendame

Hallo ihr Lieben,
Da ich während dem Urlaub mein Handy grundsätzlich zu Hause lasse, war ich kurz eine Woche Offline auf Phuket bei 30°C + am Brutzeln. Nun möchte ich euch unbedingt vom 30. Januar 2016 erzählen, als ich bei der OPC Challenge Abschlussfeier als Ehrendame noch mein Amt geniessen durfte.

Die OPC Challenge (Opel-Performance-Center) ist der grösste Markenpokal der Schweizer Slalom-Meisterschaften und wird während der Rennsaison, als Teamcup aber auch als Einzelwertung ausgetragen. Für das Jahr 2015 war ausschliesslich der „Opel ADAM S“ zugelassen. Dieser löste den „Opel Corsa OPC Nürburgring Edition“ und den „Opel Astra“. Vorgeschriebener Reifen war natürlich nur das einzig Wahre: Yokohama! Nämlich der „Advan Neova AD08 R“. 😉

Miss Yokohama 2015/16, Roxane Baumann - OPC Challenge 2015 Preisverleihung

Miss Yokohama 2015/16, Roxane Baumann – OPC Challenge 2015 Preisverleihung

Nach diversen Rennen z.B. in Frauenfeld, Saanen, Buren etc. folgte das alljährliche Abschlussfest. Treffpunkt war das Kartpalais Belpmoos in Belp um 9.30 Uhr wo der Anlass mit einem Kartrennen begann. Nach der Kartbahn ging es weiter ins ABZ nach Spiez. Hier wurden die leeren Mägen gefüllt. Carola Barth (Marketing Coordinatorin), Reto Wandfluh (CEO Yokohama Suisse) und ich, trafen um etwa 14 Uhr, im schon fast vollen Saal, ein. Dort durfte ich viele Personen der OPC Challenge kennenlernen. Ein freudiges Wiedersehen hatte ich mit Stefan Donat (Chefredakteur Autosprint.ch und Jurymitglied der Miss Yokohama Wahl).

Nach einer Ansprache von Christian Mettler, Präsident der Sportkommission VSGMH, folgte ein feines Fondue Chinoise und danach die Preisverleihung – Es war nun Zeit für meinen Einsatz.
Alle Einzelwertungen und Teamcups wurden vom letzten zum ersten Platz, namentlich aufgerufen und erhielten jeweils einen Pokal, von klein bis gross :-). Muss ja nicht erwähnen, dass es mir immer wieder eine grosse Ehre ist, diese Aufgabe zu übernehmen und die Küsschen zu verteilen. *smile*

Leider war mein Terminplan ein bisschen knapp, weshalb ich bereits kurz nach der Preisverleihung schon gehen musste. Ich durfte meinen Flug nicht verpassen. Natürlich hätte ich als Naschkatze auch sehr gerne noch das Dessertbuffet getestet und nette Gespräche geführt. Leider lag das aber nicht mehr drin. Aus diesem Grund möchte ich mich hier nochmals recht herzlich bedanken, dass ich an dieser tollen Veranstaltung mit dabei sein durfte. Einmal mehr habe ich viele nette Leute kennengelernt. Ausserdem möchte ich mich für meinen schnellen Abgang entschuldigen.

Es war mir eine grosse Freude.

Danke

Sandige Grüsse

Roxy

 

>> Online-Bericht im Autosprint.ch hier nach lesen

Share on Facebook

Author: Yokohama

Share This Post On