Dîner des Champions 2017

Letzten Freitag hatte ich die Ehre, die Preisübergabe Schweizer Rennfahrer am diesjährigen Dîner des Champions ASS (Auto Sport Schweiz) übernehmen zu dürfen.

Achtung, Fertig, Los:
Gespannt schlüpfte ich mein schwarzes Abendkleid und fuhr um 16:20 Uhr von Spreitenbach los. Obwohl die Fahrt gemütlich begann, kam ich kurz vor Bern in einen nicht endenden Stau, so kam‘s mir zumindest vor. Ich merkte wie mein Fiat 500 die Aufmerksamkeit der anderen Fahrer erregte. Die neugierigen Blicke der überholenden Fahrer brachten mich zum Schmunzeln. Zum Glück war ich früh genug gestartet und traf trotzdem ich pünktlich in Bern ein.

Ich betrat bewundernd das edle Bellevue-Palace und machte mich auf dem Weg zum Apero. Dort befanden sich bereits einige Gäste, die sich gemeinsam unterhielten und mit gefüllten Gläsern auf einen erfolgreichen Abend anstossen. Nach dem Aperitif wurden wir zum Speisesaal geführt. Wir wurden an den Tisch 4 rangiert, was für mich nur gutes bedeuten konnte, da ich diese Zahl an der Miss Wahl trug.

Nach zwei Vorspeisen wurde ich vom Moderator Michael Sokoll auf die Bühne gebeten – es war so ein schönes Gefühl da oben zu stehen. Die Bekanntgabe der Meisterschaft-Sieger in Rallye, Slalom und Berg konnte nun beginnen. Nach einer kurzen Video-Einlage wurden jeweils die drei Pokalsieger der entsprechenden Kategorie und Stufe aufgerufen. Es war mir eine Ehre solch tollen Schweizer Fahrer begegnen zu dürfen. Den Zweitplatzierten durfte ich sogar die Pokale überreichen.

Weg von der Bühne gings direkt mit der Hauptspeise weiter. Danach wurden vier international tätige Piloten, Marcel Fässler (3-facher Le Mans Sieger), Nico Müller (DTM), Bruno Weibel (Gewinner FIA Lurani Trophy 2016) und Mathéo Tuscher (LMP) prämiert.
Bevor man uns den Abend mit einem feinen Dessert versüsste, wurden noch zwei Auto Sport Award 2017 übergeben. Ausgezeichnet wurden, Daniel Fausel und Paul Gutjahr, welche in ihrer 50 jährigen Karriere den Automobilsport geprägt haben.

Als Show-Einlage traten die bekannte und äusserst beeindruckende Drummping-Gruppe „Stickstoff“ auf! Toll war das Event!

Ich freue mich schon auf das nächste Erlebnis.

Viele Liebe Grüsse,
Eure Miss Yokohama 2017/2018

Share on Facebook

Author: Yokohama

Share This Post On